Traditionelle Naturheilkunde

Wenn Sie sich für eine Therapie mit naturheilkundlichen Heilmitteln interessieren, haben Sie oder Ihr Kind in der Regel bereits seit längerer Zeit Beschwerden, die nicht mehr abklingen oder immer wieder auftreten. Vielleicht wünschen Sie sich auch eine Ergänzung zur schulmedizinischen Therapie.

 

Hier kommen sowohl Homöopathie und Phytotherapie (Heilpflanzenkunde) als auch die orthomolekulare Medizin (Therapie mit Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen, Aminosäuren) zum Einsatz. Die Kombination dieser unterschiedlichen Ansätze hat sich in meiner Praxis bewährt, da aufgrund unserer Lebensweise häufig Mangelzuständen an bestimmten Stoffen bestehen. Die Anregung der Organ- und Stoffwechselfunktion allein mit homöopathischen oder phytotherapeutischen Präparaten, reicht heute oftmals nicht mehr aus.

 

In jedem Fall ist es das Ziel einer naturheilkundlichen Behandlung die Krankheit hinter der Krankheit zu finden und zu behandeln.

Ihr Körper versucht stets sich selbst zu heilen. Gelingt dies nicht oder treten Beschwerden immer wieder auf, so gibt es neben den akuten Symptomen noch etwas anderes, was ihn daran hindert eine Erkrankung auszuheilen. Beispielsweise eine Funktionsstörung eines inneren Organs, eine frühere Erkrankung, die unterdrückend behandelt wurde oder auch eine vererbte Veranlagung.

Diese möglichen Ursachen gilt es zu finden und zu behandeln, damit Ihr Körper wieder die Kraft hat sich selbst zu heilen.

 

Eine naturheilkundliche Behandlung dauert in der Regel mehrere Wochen bis Monate, manchmal auch länger. Es lohnt sich jedoch durchzuhalten und so nachhaltig etwas für Ihre Gesundheit zu tun.

Spagyrik

Der Begriff Spagyrik setzt sich zusammen aus den griechischen Wörtern für trennen (spaein) und wieder zusammen führen (ageirein) und bezieht sich auf die Herstellungsweise dieser homöopathischen Heilmittel.

Diese Art der Verarbeitung soll der größtmöglichen Aktivierung aller Heilkräfte der verwendeten Substanzen dienen. Der Begriff wurde geprägt durch den Arzt und Naturphilosophen Paracelsus (1493-1541).

 

Die Heilmittel sind Komplexmittel aus Heilpflanzen, Mineralien und Metallen, die sowohl auf den Körper als auch auf Geist und Psyche Einfluss nehmen.

Es ist das Ziel nicht nur die Symptome zu bekämpfen, sondern die Ursache aufzuspüren und die Behandlung dort anzusetzen.

 

Ich arbeite mit den spagyrischen Heilmitteln der Firmen Soluna und JSO-Arzneimittel. Aus den zur Verfügung stehenden Heilmitteln wähle ich die gemäß Ihrer Krankengeschichte für Sie passenden Mittel aus. Sie erhalten also ein individuell auf Sie zugeschnittenenes Rezept.

Naturheilpraxis

 

Heilpraktikerin, Physiotherapeutin

 

Hohe Straße 59

28857 Syke


Telefon: 04240 919930

Mobil: 0179 4814504

E-Mail: info@silvia-eisen.de

Sprechzeiten

 

Termine werden von mir nach telefonischer Vereinbarung vergeben. Das hat für Sie den Vorteil, dass Sie nicht warten müssen und genügend Zeit für Sie zur Verfügung steht.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Naturheilpraxis Silvia Eisen

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.