Naturheilpraxis und Praxis für geistig-energetisches Heilen Heilpraktikerin und Physiotherapeutin in Syke
Naturheilpraxis und Praxis für geistig-energetisches HeilenHeilpraktikerin und Physiotherapeutin in Syke

Geistiges Heilen

Das geistige Heilen ist eine ergänzende Methode zur Schulmedizin und Naturheilkunde und umfasst ein weites Spektrum an unterschiedlichen Heilmethoden.

 

Ziel des geistigen Heilens ist es, die Selbstheilungskräfte zu fördern und zu aktivieren. Es kann bei vielen Erkrankungen und Beschwerden hilfreich sein.

 

Ich arbeite nach den von Annette Müller an der Klinik San Esprit  entwickelten besonders wirkungsvollen Heiltechniken

  • amazinGRACE® 
  • Spanda®-Impulse zum Ausgleich von Becken- und Schulterschiefständen, Skoliosen, Wirbelsäulenschiefständen und Beinlängendifferenzen
  • K*A*R® zur energetischen Reposition des Atlas (erster Halswirbel)
  • E*B*S (Energetic-Bone-Setting), zur Reposition der Schädelknochen und des Kiefergelenks
  • SKY-Methode zur Auflösung emotionaler Blockaden
  • Diagnose- und Allergielöschung
  • energetische Ausleitung von Toxinen
  • Metamorphose: Löschung von Blockaden aus der Schwangerschaft
  • zeitversetzte Heilimpulse
  • Clearise®: Entstörung von Haus, Wohnung und Arbeitsplatz

 

Im Folgenden habe ich einigen häufige Fragen zu diesem Thema für Sie beantwortet.

 

Was genau ist geistiges Heilen?

Ein Heiler nimmt ausschließlich durch seine Gedanken und seine Absicht Einfluss auf die Selbstheilungskräfte. Das System der energetischen Heilweisen geht davon aus, dass körperliche Erkrankungen zuerst im Energiesystem des Körpers existieren, bevor sie sich auf der körperlichen Ebene ausdrücken. Nach dieser Vorstellung kann der Körper erst dann mit der Selbstheilung beginnen, wenn die energetischen Ungleichgewichte korrigiert sind. Um dies zu erreichen, werden während der Heilsitzung Heilimpulse gegeben. Es findet jedoch keine Manipulation am Körper statt. Es ist auch nicht nötig, dass Sie die genauen Ursachen Ihrer Beschwerden kennen.

 

Ist Heiler eine offizielle Berufsbezeichnung?

Ja, 2004 hat das Bundesverfassungsgericht den Beruf des Heilers offiziell anerkannt.

 

Für wen und für welche Krankheitsbilder ist es geeignet?

Das geistige Heilen ist für Menschen jeden Alters als auch für Tiere geeignet.

Die Nennung konkreter Krankheitsbilder ist in Deutschland leider nicht gestattet. Sie können sich jedoch auf den Seiten der École San Esprit informieren:

www.ecole-san-esprit.de

www.skyourself.de

Wenn Sie sich für amazinGRACE® und SKY® interessieren sind folgende Bücher empfehlenswert:

Annette Müller: Ich geh den Weg der Wunder

Annette Bokpe: amazinGRACE – Die neue Dimension der Heilung

Annette Bokpe: Emotion und Psyche

 

Wie lang dauert eine Sitzung und wie viele sind erforderlich?

Eine Sitzung dauert ca. 60 bis 90min. Die Entscheidung wie oft und in welchen zeitlichen Abständen Sie kommen möchten liegt allein bei Ihnen. Hierüber können auch im Voraus keine Aussagen getroffen werden, da jeder Mensch individuell reagiert.

Die Korrektur des Atlas (erster Halswirbel) kann ab der vierten Sitzung vorgenommen werden.

 

Übernehmen Krankenversicherungen die Kosten?

Nein, in Deutschland werden die Kosten weder von den Krankenversicherungen, noch von sonstigen Stellen übernommen.

Somit haben Sie bei mir die Gewissheit, dass ich Ihnen immer nur das empfehlen werde, was für Sie zur Zeit optimal ist, unabhängig davon ob es von Versicherungen etc. bezuschusst wird.

 

Muss ich daran glauben?

Nein, das müssen Sie nicht. Andernfalls wäre die Methode für kleine Kinder und Tiere auch gar nicht geeignet. Sie müssen sich während der Sitzung auch nicht auf irgendetwas konzentrieren, sondern dürfen sich einfach entspannen.

amazinGRACE®  ist außerdem in keiner Weise an irgendeine Glaubensrichtung oder sonstige spirituelle Vorgaben gebunden.

 

Spüre ich während der Sitzung etwas?

Es ist möglich, dass Sie während einer Sitzung körperlich oder auch emotional etwas wahrnehmen. Es kann aber auch genauso gut sein, dass Sie überhaupt nichts spüren. Das sagt auch absolut nichts über den Erfolg einer Sitzung aus. Was zählt ist letztendlich das Ergebnis!

 

Lassen sich Erfolge nachweisen?

In Zusammenarbeit mit einer Ärztin wird an der École San Esprit zur Zeit eine Schmerzstudie durchgeführt, um die Erfolge mit amazinGRACE nachzuweisen und zu dokumentieren.

Vor Ihrer persönlichen Heilsitzung wird ein Körperstatus erhoben, um Schiefstände am Skelett zu dokumentieren. Nach der Sitzung werden die Befunde erneut überprüft, sodass Sie selbst sehen können, was sich verändert hat.

 

Ersetzt geistiges Heilen andere Therapien?

Nein, das geistiges Heilen sollte vielmehr neben Schulmedizin und Naturheilkunde als die dritte Säule in unserem Medizinsystem betrachtet werden. Diese unterschiedlichen Herangehensweisen können sich optimal ergänzen. Und egal welchem dieser Bereiche Sie sich zuwenden, es sollte letztlich immer darum gehen Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren, denn nur wenn das passiert kann man von Heilung sprechen.

Ich persönlich würde mich über die Zusammenarbeit mit Ärzten, Heilpraktikern, Physiotherapeuten, Psychologen u.a. sehr freuen.

 

Für weitere Informationen z.B. zum Ablauf einer Heilsitzung oder wenn Sie sich fragen, ob in Ihrem Fall Heilsitzungen sinnvoll sind rufen Sie mich bitte an!

Naturheilpraxis

Praxis für geistiges Heilen

 

Heilpraktikerin, Physiotherapeutin

 

Hohe Straße 59

28857 Syke


Telefon: 04240 919930

Mobil: 0179 4814504

E-Mail: info@silvia-eisen.de

Sprechzeiten

 

Termine werden von mir nach telefonischer Vereinbarung vergeben. Das hat für Sie den Vorteil, dass Sie nicht warten müssen und genügend Zeit für Sie zur Verfügung steht.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Naturheilpraxis Silvia Eisen

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.